Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Wolfschlugen wurde 1968 gegründet und zählt heute insgesamt fünfzehn Jugendliche im Alter von 10 - 17 Jahren, darunter elf Jungs und vier Mädchen. Die Gruppe trifft sich freitags um 18:00 Uhr bis 19:45 Uhr zur gemeinsamen Ausbildung im Feuerwehrgerätehaus. In der Sommerzeit (April - Oktober) finden die Übungen wöchentlich und in der Winterzeit (November - März) alle zwei Wochen statt. Die Gruppe aus Kindern und Jugendlichen wird vom Jugendleiter Christoph Schroth und seinem Stellvertretern betreut.

Hier kann der aktuelle Dienstplan der Jugendfeuerwehr als PDF heruntergeladen werden.

Dienstplan 2017 öffnen [131 KB]

Termine Jugendfeuerwehr

Stellen Sie Ihre Suchanfrage zusammen!

Datum ist bzw. ab
TT.MM.JJJJ
Datum bis
TT.MM.JJJJ
Typ wie
oder wie
Termin wie
oder wie
Suchintervall
sofern kein anderes
Datum angegeben
 [ Liste ]   [ Suchen ]   [ Anmelden ] 

Aufgaben der Jugendfeuerwehr

Das Hauptziel einer Jugendfeuerwehr besteht in dem Heranführen von Jugendlichen an die Aufgaben der Feuerwehr. Zur Aufnahme in die Jugendfeuerwehr Wolfschlugen ist ein Mindestalter der Mädchen und Jungen von 10 Jahren erforderlich. Die Ausbildung enthält das erlernen von Grundtätigkeiten im Feuerwehrdienst, sowie die Übung von Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Allgemeinwissen. Auch gemeinsame Unternehmungen außerhalb des Feuerwehrrahmens stehen auf dem Programm. So werden zum Beispiel Zeltlager, Kinobesuche oder sportliche Tätigkeiten wie Tischtennis durchgeführt. Diese fördern ganz besonders den Aufbau eines Zusammengehörigkeitsgefühls innerhalb der Jugendfeuerwehr, welche später auf die Gemeinschaft in der Feuerwehr vorbereiten soll. Außerdem soll auch die Verantwortung gegenüber den Mitmenschen geübt und gefördert werden. Die Arbeit in der Jugendfeuerwehr umfasst demnach sowohl den Bereich der feuerwehrtechnischen Ausbildung, wie auch die allgemeine Jugendarbeit.

Mit Vollendung des 18. Lebensjahres werden die Jugendlichen in die aktive Wehr übernommen. Dadurch können die Lücken die durch Abgänge in der aktiven Wehr entstehen leichter ersetzt werden.

Geschichte

Gegründet wurde die Jugendfeuerwehr, wie bereits oben erwähnt, im Jahre 1968. Auf eine Ausschreibung im Gemeindeblatt und Werbung an der Schule meldeten sich zehn Jungen im Alter von 14 - 16 Jahren. Der damalige Jugendleiter Erwin Hoß verstand es, trotz des schlechten Raumangebots mit aufgelockerten Übungen, Sport, Basteln und einem jährlichen Ausflug die Jugendlichen für den Feuerwehrdienst zu begeistern. Erwin Hoß übte das Amt des Jugendleiters über 20 Jahre aus. Ein Großteil der heutigen Wehr wurde unter seiner Leitung ausgebildet. Neben dem Amt des Jugendleiters war Erwin Hoß von 1973 bis 1988 stellvertretender Kommandant und viele Jahre stellvertretender Kreisjugendleiter. Die Feuerwehr Wolfschlugen ist ihm zu großem Dank verpflichtet.

Interesse?

Interessierte Jugendliche können sich für weitere Informationen gerne mit einem der Jugendleiter in Verbindung setzen oder an einem der kommenden Dienste einfach mal vorbeischauen.

Der Jugendausschuss

Der Jugendausschuss wurde erstmals 1990 gewählt, um wichtige Themen und Termine abzusprechen. Es werden zudem Unstimmigkeiten und Probleme in der Jugend ausdiskutiert. Die Jugendleiter, Betreuer und gewählten Jugendausschussmitglieder kommen in der Regel alle zwei Monate zusammen, bei besonderen Angelegenheiten auch früher. Jeder Jugendfeuerwehrangehörige hat die Möglichkeit zu seinem Jugendsprecher oder zu einem Ausschussmitglied zu gehen, um ihm seine Anregungen und Probleme zu unterbreiten. Alle Funktionen werden im zweijährigem Turnus neu- bzw. wiedergewählt. 

Freizeitaktivitäten

Geschicklichkeitsspiele auf dem Zeltlager

Um die Kameradschaft zu pflegen und zu vertiefen werden jeden Monat unterschiedliche Freizeitaktivitäten angeboten. Wochenendfreizeiten, Ausflüge, Radtouren, Schwimmbadbesuche oder Besichtigungen anderer Feuerwehren sind nur eine kleine Auswahl solcher Angebote. Hauptsächlich finden die Freizeitaktivitäten einmal im Monat an einem Samstag statt und sind immer gut besucht. Die vorläufigen Termine befinden sich in der folgendenden Liste, Änderungen werden bei den Übungen bekanntgegeben.